Seitenüberschrift:

Regenwasserrückhaltung/gedrosselte Ableitung

Regenrückhaltebecken

Regenrückhaltebecken werden konzipiert um bei Abflussspitzen von Niederschlagsereignissen die Kanalnetze und die Gewässer vor Überlastung zu schützen. Bei Neuplanungen von Baugebieten können Regenrückhaltebecken dazu beitragen, dass die Kanalnetze kostengünstiger dimensioniert werden können. Die Rückhaltebecken können mit Abflussbegrenzer mit konstanter Ablaufmenge oder Ablaufdrosseln kombiniert werden.

Regenrückhaltebecken als Stahlbetonrechtecktbehälter

nach DIN 14230

  • Behälter aus mehreren monolithisch hergestellten Stahlbetonschalen
  • Wand- und Bodenstärke 200 mm. Deckenstärke 200 - 300 mm
  • Befüll- und Wartungsöffnung: Schachthals 1000/625, Höhe 350 mm
  • Schachtleiter aus Edelstahl mit ausziehbarer Einstiegshilfe
  • Lüftungsrohr mit Dunsthut DN 100 aus Edelstahl mit Anschlussmuffe in der Decke
  • Edelstahl Saugrohr DN 125 mit Antiwirbelplatte DN 600 und Storz-Kupplung DN 100 (Größe A) mit Verschlußteller
  • Die Behälter werden mit außenliegenden Rohrleitungen verbunden

 

* nur auf Bestellung
auf Anfrage fertigen wir auch größere Einheiten

Adresse

Beton Bernrieder GmbH

Chiemseestraße 6
83022 Rosenheim
Telefon: 08031/2177-0
Telefax: 08031/2177-25
E-Mail: info@beton-bernrieder.de

ÖFFNUNGS- UND VERLADEZEITEN

Montag bis Donnerstag: 06.45 - 16.45 Uhr
Freitag: 06.45 - 15.45 Uhr

Fertigbetonabgabe:
Montag bis Donnerstag: 06.45 - 15.00 Uhr
Freitag: 06.45 - 11.00 Uhr

Witterungsbedingt können sich in den Wintermonaten Änderungen ergeben.

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Dietmar Dockhorn

Telefon: 08031/2177-26
Telefax: 08031/2177-25
E-Mail: dockhorn@beton-bernrieder.de

Martin Bernrieder

Telefon: 08031/2177-60
Telefax: 08031/2177-25
E-Mail: mbernrieder@beton-bernrieder.de

PRODUKTINFORMATIONEN
Produktübersicht mit Preisen

Produktübersicht mit Preisen

nach oben